12 Okt

Crossmedia in Praxis: Corporate Storytelling in Ello

Ello Manifest

… gibt es bislang noch nicht. Facebook Marketing ist State of the Art im Marketing und wird voraussichtlich auch nicht so schnell durch Ello Marketing zu ersetzen sein. Aber  warum hat sich dann Veuve Cliquot schon die Ello URL gesichert?

Ello Veuve Cliquot

 

… und wenn Ello schon the next hot shit im Social Media Marketing sein könnte, dann sollten am besten diejenigen das austesten, die mit Facebook sozialisiert sind. Generation Facebook macht also jetzt ein Angebot für Content Marketing via Ello – mit Corporate Storytelling in der Beta Phase (Upload oder Embed von Videos ist nicht möglich. Es können nur Text, Fotos oder Gifs verwendet werden.)

 

Red Bull Deutschland

Ello Red Bull 1

„Was? Keine Hashtags? Keine persönliche Ansprache?“ Was aus Facebook und Instagram bekannt und vertraut ist, sollte in Ello möglichst nicht verwendet werden … das war nicht leicht!

 

Ello Red Bull 2

Eigentlich ist es eine neue Form von Bloggen … wird diskutiert.

 

 

 

Deutsche Lufthansa

 

Ello Lufthansa

 

 

 

 

NBA Deutschland

 

 

Ello NBA Deutschland

 

 

 

 

 

Abercrombie & Fitch

 

 

Ello Abercrombie and Fitch

 

 

12 Okt

Live im Unterricht: Generation Facebook testet Ello

What is Ello

Ello

Keiner der 14 Studenten im Studiengang „Angewandte Medien“ kennt bislang ELLO.

Jeder der 14 Studenten nutzt – mehr oder weniger gern – Facebook. Die ersten seit 2006 und die late adopter spätestens seit 2011. Natürlich, weil alle Freunde, alle Bekannten und sonstige Mitmenschen bei Facebook sind.

Warum also zu ELLO wechseln und was ist an ELLO wirklich attraktiv, außer das Versprechen, dass es eine absolute werbefreie Zone im Social Web bleiben soll?

Nach gut 2 Stunden intuitiver Annäherung (mit invites) an die Beta-Phase von ELLO ergab sich folgendes Testergebnis:

 

Was wäre ein Grund, von Facebook zu Ello zu wechseln?

  • Wenn Facebook und Instagram abgeschafft werden.
  • Wenn Facebook kostenpflichtig wird.
  • Wenn Facebook gelöscht werden würde, dann vielleicht. Aber eher Tendenzen zu Google+ oder anderen.
  • Freundeskreis:  wenn alle FB-Freunde wechseln würden
  • Werbefreiheit: Dislike ads
  • Übersichtliche Benutzung
  • Höhere Datensicherheit
  1. The option to not send information to google = turn off Google analytics
  2. More privacy
  3. Anonymity

 

Wie war der Einstieg bei Ello?

  • „Sehr kompliziert. Zwar ist das Design ganz in Ordnung, aber man muss sich erst einmal in das Programm reinfuchsen. Viele Funktionen fehlen, wie z.B. Liken etc. Hinter einigen Dingen verstehe ich den Sinn nicht wirklich.“
  • „Kompliziert!! Sehr unübersichtlich. Nicht gut erklärt.“
  • „Anmeldung leicht gemacht – Profil erstellen leicht gemacht“
  • „einfache Benutzung, schneller Einstieg mit den Tools. Langweilig, keine interessanten News, praktisch noch ’nichts los‘. Viel zu schlicht gehalten und keine Option für private Nachrichten.“
  • „Leicht zu handhaben – mit wenigen Klicks zum vollständigen Profil. Selektives Anmeldeverfahren = Gut“

 

Was macht Ello interessant?

  • Design und künstlerische Aspekte – Hybrid aus FB und Twitter – Sehr simpel / übersichtlich
  • Transparenz – Werbefreiheit – Datensicherheit
  • Innovatives Design – No Ads policy – Andere Einnahmemethode/strategie – Konzept
  • Es liegt auf einem „höheren“ Niveau als Facebook. Außerdem gibt es viele schöne Fotos von anderen Nutzern.
  • Es ist neu und wird gehypt.

 

Die Prognose für Ello in 6 Monaten:

  • Zuwachs relativ gering (rund 10.000 pro Stunde – Zahlen nicht bestätigt). Kann Facebook in diesem Zeitraum niemals erreichen.

  • Nach dem anfänglichen Hype wird das Interesse an Ello abflachen, es wird sich einen Platz im oberen Drittel der Sozialen Netzwerke sichern. Es wird spannend sein zu sehen, wie Ello Geld einnehmen wird, weil hinter dem Netzwerk auch Kapitalgeber stecken und diese Rendite sehen wollen.

  • Ello ist das einzige Social Network, bei dem gewisse Privilegien, wie beispielsweise Anonymität und Privatsphäre, im eigenen Interesse genutzt werden können. Dann kann das Konzept aufgehen und Ello bekommt in den 6 Monaten weitaus mehr User.

  • In 6 Monaten wird keiner mehr darüber sprechen, Ello wird nicht überleben.

  • Wenn Ello sich nicht etwas einfallen lässt, z.B. Like-Funktion oder das einfachere Kommunizieren untereinander, dann scheint die Zukunft nicht so berauschend zu sein.

 

Was ist Facebook für Euch?

  1. Digitaler Spielplatz
  2. Austausch von Information: Neuigkeiten werden schnell verbreitet
  3. Veranstaltungskalender: ’’man weiß wann was stattfindet’’

Kommunikationsmittel

  • Schnelle / gute Kommunikation, weil viele es haben. Man kommt schnell an Informationen ran und kann mit Freunden aus aller Welt in Kontakt sein.
  • In Gruppen sind Infos und Absprachen  einfach zu verbreiten (auch Uni, Beruf)
  • Alles mögliche über Leute wissen, die mich interessieren
  • Leute über mein Leben informieren

Langeweile vertreiben

 

FAZIT der Studenten:

Ello ist eine weitere social network Plattform, die vom Konzept sehr sympathisch wirkt.

Das Design ist langweilig und ausbaufähig. Es könnte spielerischer/interessanter gestaltet werden. Somit hat der eventuell zukünftige User mehr Spaß dabei, sich auf der Plattform durchzuklicken.

Da Ello zur Zeit in der „Probephase“ ist, sollte man dem Ganzen mehr Zeit geben und schauen wie es sich entwickelt.

Das Potential für eine erfolgreiche Plattform ist vorhanden.